Historisch bedingt besitzt Windows eine maximale Pfad-Länge von 260 Zeichen. Dies kann schnell zu Problemen führen, wenn man beispielsweise seinen Sourcecode übersichtlich in einer Ordner-Struktur ablegen möchte. Glücklicherweise handelt es sich hierbei um Einstellung, welche sicher per Richtlinie umgehen lässt. In diesem Beitrag möchte ich euch nun zeigen, wie man mit wenigen Schritten die maximale Pfad-Länge erweitern kann.

Zunächst öffnen wir den Editor für lokale Gruppenrichtlinien. Hierzu öffnen wir das Startmenü und geben gpedit.msc ein.

Nun wählen wir den folgenden Pfad aus: Richtlinien für Lokaler Computer > Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Dateisystem.

Im rechten Bereich befindet sich jetzt die Option Lange Win32-Pfade aktivieren, welche wir per Doppelklick öffnen werde. Anschließend aktivieren wir die Option und bestätigen die Änderung über den Button Übernehmen.

Nun könnt ihr auch auf Pfade erzeugen, welche länger als 260 Zeichen ist. Damit kann man jetzt beginnen seine Solutions übersichtlich in einer Ordner-Struktur ablegen ohne auf die Pfad-Länge zu achten.

Nock keine Kommentare.