Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und daher wäre es doch von Vorteil, wenn man seine Blog-Beiträge auch mit dem einen oder anderen Foto aufwerten könnte. Hier kommt es allerdings dann schnell zu einer Frage der Lizenz, denn natürlich darf man nicht einfach fremde Bilder auf der eigenen Webseite zur Verfügung stellen. Hier kommt nun den Dienst Unsplash ins Spiel, welcher kostenlos zahlreiche Fotos zur Verfügung stellt, welche man verwenden kann. Selbst eine Nennung des Fotografen ist nicht notwendig, wenn auch aber gern gesehen.

Auf der Webseite kann man bequem nach Schlagworten suchen und kann dann sein Foto ohne eine Anmeldung direkt in einer hohen Auflösung herunterladen. Man kann sich auch eigene Collections anlegen und so interessante Bilder zu einem Thema „sammeln“.

Man kann sich natürlich auch selbst einen Account bei Unsplash erstellen und dann seine eigenen Fotos hochladen, welche wiederum von anderen Nutzern dann verwendet werden können. Unter dem Benutzernamen tsjphoto findet ihr meinen Account, wo ich in diesem Jahr noch ein paar weitere Fotos hochladen werden. Bleibt also gespannt.

Ich finde es eine tolle Sachen, dann man ohne großen Aufwand lizenzfreie Bilder einfach finden kann und diese dann ohne Lizenzprobleme auch verwenden kann. Ich werde daher in naher Zukunft wohl noch das ein oder andere Bild von Unsplash verwenden.

Nock keine Kommentare.