Windows 11: USB-Stick für die Installation erstellen

Vor einigen Monaten hat Microsoft den Nachfolger von Windows 10 vorgestellt, welcher auf den Namen Windows 11 hört. Kurze Zeit später konnte man über das Windows Insider Programm auch die neue Version bereits ausführlich testen und seit dem 5. Oktober steht die Version nun der Allgemeinheit zur Verfügung. Die Installation erfolgt dabei über Windows Update, aber nicht alle Leute bekommen gleichzeitig das Update angeboten. In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ihr einen eigenen USB-Stick für die Windows-Installation erstellen könnt.

Wir verwenden dafür ein Tool, welches Microsoft bereitstellt. Navigiert einfach auf die folgende Seite und wählt den Button Jetzt herunterladen im Abschnitt Erstellen von Installationsmedien für Windows 11.

Ihr erhaltet anschließend eine etwa 10MB große EXE-Datei, welche wir per Doppelklick starten. Dies könnt ihr auch unter Windows 10 machen. Für diesen Schritt ist noch kein Windows 11 notwendig.

Zunächst müssen die obligatorischen Lizenzbestimmungen über einen Klick auf Akzeptieren bestätigt werden.

Nun könnt ihr angeben, welche Sprache euer Windows 11 haben soll. Dies wird automatisch vom aktuellen Windows-System übernommen oder ihr entfernt den Haken und könnt so die Sprache selbst auswählen.

Im nächsten Schritt könnt ihr nun auswählen, ob ihr eine ISO-Datei erstellen wollt oder einen USB-Stick. Ich empfehle hier einen USB-Stick, da die meisten Geräte kein CD-Rom Laufwerk mehr anbieten. Zu beachten ist, dass der USB-Stick während des Vorgangs ungefragt formatiert wird, daher wichtige Daten vorher sichern.

Spätestens jetzt solltet ihr den USB-Stick anstecken, denn diesen müsst ihr jetzt auswählen.

Nun wird Windows 11 heruntergeladen und alle notwendigen Daten auf den USB-Stick kopiert. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber ihr könnt euren PC in der Zwischenzeit ganz normal weiter verwenden.

Im oberen Screenshot seht ihr einmal das fertige Ergebnis aus dem USB-Stick. Diesen könnt ihr jetzt verwenden, um auf eurem PC eine frische Installation von Windows 11 durchzuführen. Solltet ihr noch Interesse an einem Windows 10 USB-Stick haben, so findet ihr auf dieser Webseite die passenden Tools.

Pfad-Länge unter Windows erweitern Python unter Windows installieren und einrichten Offline-Installer für Visual Studio 2017
Kommentare ansehen
Noch keine Kommentare vorhanden.