Vor mehr als zwei Jahren habe ich bereits Fira Code vorgestellt, welches Ligaturen speziell für Entwickler verwendete. Bei Ligaturen handelt es sich in der Typografie um die Verschmelzung mehrere Zeichen zu einem Schriftzeichen, wie zum Beispiel >=, => oder auch ??. Mittlerweile ist Fira Code 2 veröffentlicht worden, welche zahlreiche Verbesserungen beinhaltet. In diesem Jahr hat Microsoft die nächste Version des Windows Terminals vorgestellt, welche man auch schon seit einiger Zeit als Preview-Version aus dem Microsoft Store herunterladen kann. In diesem Zusammenhang wurde auch eine neue Schrift eingeführt, welche auf den Namen Cascadia Code hört und sich aktuell in der Entwicklung befindet.

Sofern ihr euch die Vorschauversion des Windows Terminals herunterladet, wird die Schrift automatisch installiert und steht auch eurem System zur Verfügung. Alternativ kann die aktuellste Version auch von GitHub herunterladen und installiert werden.

Windows Terminal
Windows Terminal
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos

Hier mal ein paar Beispiele für die Ligaturen unter Cascadia Code:

Mir gefällt die Schriftart sehr und ich habe sie bereits in Visual Studio und Visual Studio Code integriert und als Standard-Schrift festgelegt. Ich bin auch schon auf die nächsten Versionen gespannt, welche weitere Schriftzeichen unterstützen soll.

Cascadia Code im Windows Terminal

Nock keine Kommentare.