Ich habe in einem der letzten Beiträge bereits gezeigt, wie man mit nur einer einzigen Zeile Code die Analytics-Funktionalität vom App Center in seine App integrieren kann. Damit werden Basic-Daten, wie Sprache, Gerät oder auch die Verweildauer automatisch erfasst und übersichtlich im App Center Dashboard dargestellt. In diesem Beitrag möchte ich nun zeigen, wie man ganz einfach eigene Events tracken kann, um noch besser verstehen zu können, wie die Nutzer die eigene App verwenden.

Als Beispiel verwenden wir einen einfachen Button. Sobald dieser geklickt wird, wollen wir ein eigenes Event tracken. Beginnen wir mit dem Erzeugen des Buttons:

<Button VerticalOptions="Center"
        Text="Click Me!"
        Clicked="Button_Clicked"/>

Um nun ein eigenes Event zu tracken, verwenden wir die Methode TrackEvent von der statischen Klasse Analytics. Dieser Methode müssen wir einen Namen für das Event übergeben und optional ein Dictionary, welches weitere zusätzliche Werte beinhaltet. So erhalten wir zum Beispiel:

private void Button_Clicked(object sender, EventArgs e)
{
    Analytics.TrackEvent("MyCustomEvent", 
        new Dictionary<string, string> { { "Header", "Value" } });
            
    // do your logic here
}

Wenn wir die App nun ausführen und auf den Button klicken, wird nahezu in Echtzeit ein Event unter AnalyticsEvents im App Center mit unserem vergebenen Namen geklickt.

Wenn wir das Event in der Übersicht anklicken, gelangen wir zur Detail-Ansicht, wo dann auch unser Dictionary übersichtlich dargestellt wird.

Ihr habt in diesem Beitrag gesehen, wie einfach es ist, seine eigenen Event zu erfassen. Wie schon bei der Initialisierung wird auch hier nur eine einzige Code-Zeile benötigt. Wünsche euch nun viel Spaß beim Tracken und Analysieren eurer Apps.

There are currently no comments.