Nun liegt es schon ein paar Wochen zurück: das Global Azure Bootcamp 2019 in München. Zusammen mit meinem Kollegen Robert war ich als Speaker dabei und wir haben den Dienst Custom Vision an Hand einer kleinen Hotdog-App näher gebracht.

Die App ist nämlich in der Lage Lebensmittel zu klassifizieren. Orientiert haben wir uns dabei an einer App-Idee aus der grandiosen Serie Silicon Valley, wo ebenfalls eine App vorgestellt wurde, welche Hot Dogs und Keine Hot Dogs an Hand eines Fotos ermitteln konnte. Für unsere Demo sind wir noch ein wenig weiter gegangen und haben verschiedene Gerichte, wie Nudeln, Burger, Pizza oder auch Salat erkennen lassen.

Um zu zeigen, wie einfach man den Custom Vision Dienst in seine Apps integrieren kann, haben wir verschiedene Ausgabemedien gewählt. So entstand ein einfacher Microsoft Flow, eine Angular-App und auch eine Xamarin.Forms-App für Android und iOS. Ebenso haben wir aufgezeigt, wie man sein Modell exportieren kann, so dass man dies auch offline verwenden kann und nicht mehr auf die Power der Cloud angewiesen ist.

Wir haben ein GitHub-Repository angelegt, wo ihr den gesamten Source-Code von unseren Demos finden könnt. Ihr braucht einfach nur ein paar Ids eures eigenen Custom Vision Projekts einzutragen und könnt direkt loslegen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

There are currently no comments.