Das wichtigste Werkzeug für Entwickler im .NET Bereich ist sicherlich Visual Studio. Daher möchte ich immer mal wieder Tipps und Tricks verraten, wie man noch besser mit VS arbeiten kann. Dazu gehören auch Extensions, welche den bestehenden Funktionsumfang erweitern und einen so noch produktiver werden lassen. Beginnen möchte ich mit VSColorOuptut. Diese Extension steht kostenfrei in der Visual Studio Marketplace bereit und stammt aus der Feder von Mike Ward. Wie der Name der Erweiterung es schon erahnen lässt, färbt diese die Ausgabe im Output-Window entsprechend farbig ein. So werden standardmäßig nach der Aktivierung Fehler in Rot, Hinweise in Gelb und erfolgreiche Build-Nachrichten in Grün dargestellt.

Darüber hinaus lassen sich in den Einstellungen weitere eigene Patterns erstellen, so dass man seine eigenen Debug-Ausgaben zum Beispiel in Lila dargestellt bekommt. Dies hat den Vorteil, dass man wichtige Nachrichten im Output-Window direkt wahrnimmt und entsprechend als Entwickler darauf reagieren kann.

Insgesamt eine sehr gelungene Extension, welche man dringend installiert haben sollte. So fallen beispielsweise Binding-Fehler viel schneller auf und man kann die App entsprechend schneller korrigieren. Wer einen Blick auf die aktuelle Entwicklung werfen möchte, findet den Sourcecode auch auf GitHub.

Abschließend noch ein Beispiel für eine Warnung, welche beim Builden des Projekts ausgegeben wird.

There are currently no comments.