Zwischen dem 16. und 23. September fand in Kiel die erste Digitale Woche Kiel statt. Ziel dieser Veranstaltung war das erlebbar Machen der Digitalisierung und damit Perspektiven für die Zukunft zu schaffen. So bot diese Woche den Akteuren aus digitaler und klassischer Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Raum für die aktive Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel. Zahlreiche Veranstaltungen fanden in diesem Zeitraum an verschiedenen Orten der Landeshauptstadt statt. Auch ich war vor Ort und habe mit dem interessierten Publikum über Mixed Reality und die HoloLens gesprochen und diskutiert. Mein Hauptaugenmerk war hierbei einen Blick auf das zukünftige Arbeiten zu wagen und die Vorteile dieser Technologie aufzuzeigen. Darüber hinaus hatte natürlich jeder die Chance einen Blick durch die HoloLens zu werfen und selbst die digitale Welt durch die Brille zu erkunden.

Am Freitag habe ich die HoloLens an einem Stand im Zelt des Camp 24/7 mit tollen Ausblick auf die Kieler Förde präsentiert.

Das fachkundige Publikum und zahlreiche interessierte Besucher probierten das Szenario mit der HoloLens im Zelt und auch außen an der Förde aus.

Mir hat die Veranstaltung und der Kontakt zu dem Publikum sehr viel Spaß gemacht.