Rückblick auf das Jahr 2020

Schon ist ein weiteres Jahr einfach vorbei. Das Jahr 2020 liegt nun schon ein paar Tage zurück und 2021 liegt noch vor uns. Das letzte Jahr war durch die weltweite Pandemie besonders und hat für zahlreiche Einschränkungen gesorgt. Trotzdem möchte ich gemeinsam mit euch einen Blick auf das vergangene Jahr werfen.

Beginnen wir mit dem Blog. Nachdem es im Jahr 2019 nicht so viele Beiträge von mir gab, habe ich meine Strategie geändert und den Mittwoch für meinen Blog-Tag entdeckt. Im Jahr 2020 habe ich jeden Mittwoch pünktlich um 18.00 Uhr einen Blog-Beitrag veröffentlicht und somit insgesamt 53 Beiträge verfasst. Dabei hatte ich zahlreiche Schwerpunkte wie Xamarin und Xamarin.Forms oder auch Alexa, Python oder die Vorstellung von Hardware.

Insgesamt konnte ich knapp 6500 Leserinnen und Leser auf meinem Blog begrüßen. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken. Ich verspreche auch, dass es dieses Jahr genauso weitergeht und euch auch hier jeden Mittwoch um 18.00 Uhr ein neues spannendes Thema in meinem Blog erwartet.

Doch jetzt wieder weiter mit dem Rückblick. Ende März bzw. Anfang April habe ich mich dann dazu entschieden einen YouTube-Kanal zu starten. Die Idee dazu hatte ich bereits seit längerem, aber ich habe sie immer wieder verworfen. Dann endlich habe ich mir das passende Schnittprogramm zugelegt und ein günstiges Mikrofon organisiert und es konnte los gehen.

Für die YouTube-Videos habe ich eine analoge Veröffentlichungsstrategie gewählt und so gab es seit dem 17. April jede Woche am Freitag um 18.00 Uhr ein neues Video. Damit habe ich knapp 40 Videos im Jahr 2020 veröffentlichen können. Innerhalb dieses Zeitraums konnte ich über 4700 Aufrufe meiner verschiedenen Videos verzeichnen, was eine Gesamtspieldauer von über 188 Stunden entspricht. Daher auch an dieser Stelle vielen Dank für jeden einzelnen Viewer.

Auch auf Medium war ich wieder aktiv und habe die eine oder andere Story veröffentlichen dürfen. Dort schreibe ich bekanntlich auf Englisch und somit fallen auch die Zahlen etwas größer aus. Insgesamt konnten sich über 30.000 Leserinnen und Leser für meine Beiträge begeistert und haben diese gelesen.

Am Ende bleibt mir jetzt noch nur gemeinsam mit euch in eine positive Zukunft zu schauen und zu hoffen, dass 2021 deutlich besser für uns alle wird als das Jahr 2020.

Statistiken über GitHub-Nutzung mit GitHub Wrapped Rückblick: DWX 2019 Neuer Bereich: Archiv
Kommentare ansehen
Noch keine Kommentare vorhanden.