Am vergangenen Samstag fand zum wiederholten Male die #Hackschool in Karlsruhe statt und dieses Mal waren Thomas und ich als Speaker dabei und haben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern etwas über die Entwicklung eines Alexa Skills erzählt und natürlich durften diese auch selbst aktiv entwickeln und ihre ersten eigenen Skills entwickeln.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir das allgemeine Wording für die Skill-Entwicklung besprochen und im Anschluss direkt einen ersten eigenen Skill ohne eine Zeile Code entwickelt. Hierbei hat uns das Tool Storyline geholfen, welches genau dieses Szenario abbildet.

Danach waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dran und haben in kleinen Gruppen an den unterschiedlichsten Skills entwickelt. Thomas und ich standen dabei als Mentoren zur Verfügung und haben die Teams so gut es ging bei der Entwicklung unterstützt.

Insgesamt war es aus meiner Sicht eine sehr erfolgreiche Hackschool und das Feedback von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erschien mir auch durchweg positiv zu sein. An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an Manuel und Hackerstolz, die dieses Format ins Leben gerufen haben.

There are currently no comments.