Ich habe Gerald im Rahmen des Xamarin Expert Days in Köln kennengelernt. Hier hatte er noch über die Cognitive Services von Microsoft erzählt, aber geleichzeitig auch auf sein zweites Buch hingewiesen. Dieses Buch ist nun vor kurzem mit dem Titel Xamarin.Forms Essentials erschienen. Ich habe mir dieses Buch direkt besorgt und möchte es in diesem Beitrag nun kurz vorstellen.

Der erste Teil des Buches

Der erste Teil befasst sich mit einer Einführung in die Terminologie, wie Xamarin und Xamarin.Forms. Dabei geht Gerald hier auch auf Vor- und Nachteile von Xamarin.Forms ein und beschreibt, wann man welche der beiden Technologien für seine eigenen Projekte nutzen sollte.

Der zweite Teil des Buches

Der zweite Teil zeigt dann die eigentliche Entwicklung an einer realen App (have i been pwned?), welche es auch schon im Store gibt. Hierbei wird auf wichtige Konzepte, wie der generelle Aufbau einer Xamarin.Forms Solution, das Abrufen von Daten von einem Webservice oder auch das Anlegen und Designen von Pages, eingegangen. Darüber hinaus gibt es ein Kapitel, welches sich ausschließlich mit hilfreichen NuGet-Packages befasst und hier ist definitiv die eine oder andere Perle dabei, welche ich auch künftig in meinen Projekten einsetzen werde.

have i been pwned?
have i been pwned?
Entwickler: Gerald Versluis
Preis: Kostenlos
have i been pwned?
have i been pwned?
Entwickler: Verslu.is IT
Preis: Kostenlos

Der dritte Teil des Buches

Im dritten und letzten Teil gibt Gerald dann noch einen Ausblick auf Xamarin.Forms 3, welches wohl in Kürze veröffentlich wird. Hier können wir noch einiges erwarten.

Fazit

Man kann aus diesem Buch sehr viel mitnehmen, wenn man sich vorher noch gar nicht oder nur oberflächlich mit Xamarin.Forms beschäftigt hat. Durch die Verwendung einer realen App kann man den Entwicklungsprozess verdeutlichen und somit erscheint es für den Leser auch einfacher den Anweisungen und Kommentaren des Autors zu folgen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche kleine Tipp & Tricks, welche für die eigenen App-Projekte sehr hilfreich sind.

Insgesamt ein sehr gelungenes Buch, welches ich nur jedem empfehlen kann, der sich näher mit der Entwicklung von Xamarin.Forms App beschäftigen möchte.

 

There are currently no comments.